Historische Bilder der Vereinigte Saatzuchten eG

Es begann 1928

1928 wurde nur das Hauptgebäude mit dem markanten Rundbogen als Verwaltungssitz genutzt. Links auf dem vermutlich 1926 entstandenen Bild kann man den heutigen Haupteingang sehen, der damals noch als Remiseneingang genutzt wurde. Der Eingang zum damaligen Bürogebäude war auf der rechten Seite in einem Vorbau. Die damalige Eingangstür mit dem darüber liegenden Fenster ist nun die Tür zum heutigen Sitzungszimmer. Auf der rechten Seite des Bildes kann man das Gebäude sehen, in dem damals traditionell der Geschäftsführer seinen Wohnsitz hatte. Von den Bäumen der Allee, die auf der Mitte des Bildes vom Betrachter weg führt, steht nur noch ein Baum vor dem ehemaligen Stallgebäude der heutigen Bahnhofstr. 49. Alle anderen Bäume wurden mittlerweile gefällt.